Herzlich willkommen oder bienvenido auf der Internetseite
der Fundación Centro de Capacitación Fernández!
Liebe Gäste, wir möchten unsere Rundreise durch die Internetseite mit einer Geschichte beginnen, der

Geschichte vom Uhu

Anlässlich der Gründung der Stiftung überlegten wir uns, welches Bild sie repräsentieren könnte. Es sollte einen Bezug zur alten Kultur der Region des Gran Chaco haben. Mit Unterstützung einer Künstlerin fanden wir im Natur- und Völkerkunde-Museum der Provinzhauptstadt Santiago del Estero das Motiv eines Uhus auf einer Urne. Dieses Motiv ist in der Begräbniskultur im Gran Chaco und in den Anden weit verbreitet. Die Streifen in den Augen der anthropomorphen Eulen-Figur symbolisieren Tränen, weswegen die Eule auch den spanischen Namen „llorona” – die Weinende – trägt. Sie trauert um den Toten, dessen Gebeine in der Urne enthalten sind. Hier werden die Urnen nicht auf Friedhöfen bestattet, sondern im Hof der Familie begraben, damit die Ahnen Ihren Nachkommen nahe bleiben können.